BNE in der Berufsbildung

Maag Pump Systems AG

Austauschprojekt für Lernende

Interkulturelle Begegnungen über alle Grenzen hinweg in einem pädagogischen Angebot der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Im Rahmen ihres alle 2 Jahre durchgeführten Lehrlingslager haben die insgesamt 16 Polymechaniker-, Konstrukteur- und KV-Lernenden der Firma Maag Pump Systems im Herbst 2014 eine Austauschwoche im Kinderdorf Pestalozzi in Trogen AR verbracht. Alle Lernenden der Firma sollten diese Chance einmal während ihrer Ausbildung erhalten, sind sich die Lehrlingsverantwortlichen und Jugendlichen der Firma einig: um zu erkennen, dass es neben der Schweiz noch andere Welten gibt. Und weil die Woche Spass macht.

Mit den Lernenden der Maag Pump Systems AG im Kinderdorf war eine Gruppe von Jugendlichen aus Kiew, Ukraine. Die Umgangssprache war entsprechend Englisch, was für alle Jugendlichen gleich die erste Herausforderung bedeutete. Das Kursprogramm der Projektverantwortlichen des Kinderdorfs half mit verschiedenen Übungen die ersten Kommunikationsschwierigkeiten zu überwinden und stellte gleichzeitig Themen wie Opfer/Täter, Respekt, Zivilcourage zur gemeinsamen Bearbeitung in den Raum.

Der Lehrlingsverantwortliche G. Borgeaud will mit der Lehrlingswoche auch die Kontakte innerhalb der Gruppe der Lernenden in der Firma aufbauen resp. vertiefen und den Jugendlichen Gelegenheit bieten, einmal etwas ausserhalb der Firma zusammen zu erleben. Für die Organisation, insbesondere eine Präsentation von Firma und Berufen für die Gastgruppe, das Rahmenprogramm und die Reise waren die Lernenden grösstenteils selbst verantwortlich. G. Borgeaud hat erlebt, dass die Austauschwoche bei den Lernenden viele neue Ideen auslöste und sie befähigte mit den ukrainischen Jugendlichen einen gleichberechtigten Umgang zu finden. Zum Abschluss kam es gar zu einem spontanen Besichtigungsbesuch der Jugendlichen aus Kiew in der Firma in Oberglatt.

Titel Interkulturelle Begegnungen über alle Grenzen hinweg
Zielgruppen Lernende aller Berufsgruppen und Niveaus unabhängig von der Betriebsgrösse.
Ziele
  • Lernende sind fähig, mit unterschiedlichen Menschen in unterschiedlichen Gruppen in einer Fremdsprache zu kommunizieren und zu kooperieren;
  • sie ie haben ihre Gewohnheiten hinterfragt, Vorurteile erkannt und diese im Austausch abgebaut;
  • sie sind sensibilisiert zu den Themen Diskriminierung und Zivilcourage.
Kontakt

Firma Maag AG: Gérard Borgeaud, Gerard.Borgeaud@maag.com

Kinderdorf Pestalozzi: Monika Bont, m.bont@pestalozzi.ch,
www.pestalozzi.ch


   

 

 MEHR 

 

Kontakt

Susanna Mühlethaler
tel +41 31 321 00 47
email