Arbeiten bei éducation21

Aktuelle offene Stellen

    Crossmedia-Redaktor/-in (70 - 80 %)
Verantwortliche/-n institutionelle Mittelbeschaffung (80%)

Die Stiftung éducation21 fördert und unterstützt die Verankerung und Umsetzung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) im formalen Bildungsbereich der Schweiz. Als nationales Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für BNE von Bund, Kantonen und Zivilgesellschaft mit Standorten in Bern, Lausanne und Bellinzona ist sie an der Schnittstelle zwischen Theorie, Bildungspraxis und Bildungspolitik auf nationaler und sprachregionaler Ebene tätig.

Wir suchen per 1. Dezember 2018 oder nach Vereinbarung eine/-n

Verantwortliche/-n institutionelle Mittelbeschaffung (80%) 

In dieser Funktion tragen Sie wesentlich zur Weiterentwicklung von éducation21 und zur Verstetigung von BNE in der Schweiz bei. Sie erschliessen gemeinsam mit den Projekt- und Programmverantwortlichen neue Finanzierungspartnerschaften. Sie hören aufmerksam zu, argumentieren geschickt und führen anspruchsvolle Verhandlungen zum angestrebten Erfolg.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie gestalten die Grundlagen für Projekt- und Programmpartnerschaften mit Bund, Kantonen, Gemeinden, Stiftungen, Privatunternehmen und weiteren privat- oder öffentlichrechtlichen Körperschaften.
  • Sie entwickeln Konzepte und Instrumente zur Mittelbeschaffung für Projekte und Programme von éducation21.
  • Sie entwickeln und pflegen die Beziehungen und den regelmässigen Austausch mit den Schlüsselpartnern.
  • Sie unterstützen die Projekt- und Programmverantwortlichen bei der Erarbeitung von Finanzierungsgesuchen und bei der Abwicklung der Gesuchsprozesse.
  • Sie koordinieren die administrative und kommunikative Umsetzung von Partnerschaften.
     

Ihr Profil

  • Betriebswirtschaftliche Aus- oder Weiterbildung auf Hochschulstufe, idealerweise mit Vertiefung in Marketing, Kommunikation und/oder NPO-Management
  • Mehrere Jahre Berufspraxis mit Erfolgsausweis in der institutionellen Mittelbeschaffung, idealerweise im Kontext langfristiger Projekt- oder Programm-Partnerschaften.
  • Ausgewiesenes Verständnis für systemische Wechselwirkungen und hohes Interesse an Themen der nachhaltigen Entwicklung.
  • Erfahrung mit BNE und Kenntnisse der Bildungslandschaft Schweiz sind von Vorteil.
  • Hervorragende Kenntnisse und redaktionelle Fähigkeiten in einer Landessprache; sehr gute aktive Kenntnisse einer zweiten Landessprache. Gute Kenntnisse einer dritten Landessprache von Vorteil.

Wir bieten Ihnen

  • Einen interessanten Gestaltungsspielraum in einem nationalen Umfeld.Ihr Profil
  • Eine spannende Gelegenheit, eine gut vernetzte Fachorganisation mit hohem Entwicklungspotenzial und starker Verankerung mitzuprägen.
  • Die Mitarbeit in einem Team von engagierten und qualifizierten Mitarbeitenden.

Weitere Informationen

Arbeitsort: Bern, Nähe Bahnhof; beschränkte Reisetätigkeit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 9. Oktober 2018 an:
job21@education21.ch | z.H. Rita Rosser-Riesen | Betreff «Bewerbung Mittelbeschaffung».

www.education21.ch

Kontakt

Rita Rosser-Riesen  
Administration
tel +41 31 321 00 12
email