Pocket-Film-Wettbewerb

Welche Welt für Max und Nina im Jahr 2115?

Nationaler Kongresses zum Ende der UNO-Dekade Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Samstag, 9. Mai 2015 an der PHBern.

Eine Jury hat die eingereichten Filme visioniert und einen der Kurzfilme im Rahmen des Kongresses HORIZONS21 präsentiert.

Gewinner

Film «2115. Die Bepflanzung der Wüste». Schüler John Germann, Mike Thurm, Silvan Zumbrunn, Nick Dänzer und Patrick Allenbach aus Adelboden begleitet und betreut durch Lehrer Zumbrunn.

Preis

Aufenthalt mit 1 Übernachtung Halbpension für die ganze Klasse / Gruppe (ca. 20 Personen) gesponsort vom Sportzentrum KUSPO Lenk (Berner Oberland).

Medienwerkstatt

Als Lehrperson oder Jugendarbeiter/-in resp. Jugendleiter/-in können Sie die Produktion eines Pocket-Films in ein Projekt integrieren oder die Eigeninitiative der teilnehmenden Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen anregen. Rat und Unterstützung finden Sie hier: www.phbern.ch/medienwerkstatt

Weiterer Wettbewerb
150'000 Dollar für herausragende BNE-Projekte

Eingereichte Filme

Hintergrundinformationen

Das Smartphone als TV-Kamera

 

Kontakt

Ueli Anken
Leitung Kommunikation
tel +41 31 321 00 18
email