Workshop Nr. 3

Erreichtes und Vorhaben im Bereich BNE.

Was bleibt zu tun und welche Fragen sind nach wie vor offen? Konkrete Beispiele und Thesen.

Ziele

  • Aufzeigen, was schweizweit im Bereich BNE während der Dekade in verschiedenen Bereichen des Bildungssystems und insbesondere im Rahmen von Forschungsarbeiten erreicht wurde
  • Vorstellen und diskutieren von Thesen zu Vorhaben im Bereich Unterrichtsentwicklung und Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Beschreibung

BNE wurde spätestens mit der UNO-Dekade «Bildung für Nachhaltige Entwicklung» zu einem internationalen und nationalen Bildungsanliegen.
Im Beitrag soll aufgezeigt werden, was in der Schweiz auf Ebene Bildungspolitk, Ausbildung, Weiterbildung und Forschung angestrebt und geleistet wurde sowie welches pädagogische und didaktische Wissen derzeit zur Verfügung steht. Vieles wurde erreicht und einiges auch umgesetzt. Doch was bleibt zu tun und welche Fragen sind nach wie vor offen? In Bezug auf diese Fragen werden im Atelier konkrete Beispiele vorgestellt und Thesen zu den Bereichen BNE-Unterrichtsentwicklung und BNE in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung präsentiert und diskutiert.

Referentinnen

Christine Künzli | PH FHNW
Franziska Bertschy | PH Bern
 
  
Sprache: Deutsch

Download

Präsentation (PDF)

Weitere Workshops

1.     

 

2.     

 

3.     

 

4.     

             

5.

 

6.

 

7.

 

8.

             

9.

 

10.

 

11.

 

12.

             

13.

 

14.

 

15.

 

16.