Workshop Nr. 7

Technik - Kompetenzen konkret fördern - explore-it !

Technologien zwischen Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft.

Hinweis: Workshop annuliert aufgrund fehlender Teilnehmer/-innen-Zahl.

Ziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauen mit einfachsten Materialien ein Elektrofahrzeug, das sie mit nach Hause nehmen können. Dabei sind einige technische Probleme zu lösen und das Mobil kann nach den ersten Tests durch Erfindungen aus- und umgebaut werden. Während diesem zweiten Teil können Interessierte mehr über das Schulangebot von explore-it erfahren.   

Beschreibung

Spannungen zwischen Gesellschaft, Umwelt und Wirtschaft werden oft durch Technik verursacht. Interesse ist die unabdingbare Voraussetzung damit sich Kinder und Jugendliche Kompetenzen in Technik und Naturwissenschaften aneignen können. Dies ist möglich durch die praktische Auseinandersetzung- beispielsweise beim Bau eines Elektroautos, eines Lavobo-Generators oder einer Müll-Trennanlage. Der aus einem Forschungs- und Entwicklungs- (F&E) Projekt der PHs der FHNW und PHVS entstandene gemeinnützige Verein explore-it, versorgt seit 2008 jahrlich bis zu 20'000 Lernende ab dem 2. Zyklus mit Lernmaterial und schult 500 bis 600 Lehrkräfte. Im Atelier gewinnen sie einen praktischen Einblick in die Arbeit von www.explore-it.org.

Referent/-innen

René Providoli | PH Wallis, explore-it
Caroline Haag | explore-it
    

Sprache: Deutsch, Französisch

 

Weitere Workshops

1.     

 

2.     

 

3.     

 

4.     

             

5.

 

6.

 

7.

 

8.

             

9.

 

10.

 

11.

 

12.

             

13.

 

14.

 

15.

 

16.