Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Kinderrechtstag 20. November 2018

Am 20. November ist wieder Kinderrechtstag. Die Schweiz hat das Internationale Übereinkommen über die Rechte des Kindes 1997 ratifiziert. Der Tag der Kinderrechte ist eine gute Gelegenheit, um im Unterricht diese Rechte zu thematisieren – 2018 steht das Thema Klimawandel im Fokus.

Jedes Jahr erstellt das Internationale Institut der Kinderrechte (IDE) in Zusammenarbeit mit éducation21 Unterrichtsmaterialien zu den Kinderrechten, jeweils zu einem anderen thematischen Fokus. Für das Jahr 2018 wurde das Thema Klimawandel ausgewählt. Die Materialien umfassen einen Kommentar für Lehrpersonen mit einer kurzen Einführung in die Thematik, dem Bezug zum Lehrplan 21 und Lektionsvorschlägen sowie Arbeitsblätter für alle drei Zyklen der obligatorischen Schule.

Die Unterrichtsanregungen orientieren sich an folgenden Fragen:

  • Was bedeutet der Klimawandel für die Kinderrechte heute und in der Zukunft?
  • Wie können sich Kinder an der Suche nach Lösungen beteiligen und ihre Rechte geltend machen?
      

 
Lektionsvorschläge

Die Unterrichtsvorschläge behandeln, den jeweiligen Anforderungen angepasst, in jedem Zyklus das gleiche Thema: Aktivität 1 widmet sich dem Treibhauseffekt, Aktivität 2 dem Verhalten bei Hitzetagen und den damit verbundenen Kinderrechten, Aktivität 3 den Handlungsmöglichkeiten sowie Partizipationsrechten und Aktivität 4 sieht ein BNE-Projekt vor zur Umsetzung der Kinderrechte.

Die Schüler/-innen des 1. Zyklus reflektieren und diskutieren, wie sie sich an einem heissen Tag verhalten können. In einem Memory hinterfragen sie zudem die Auswirkungen des täglichen Handelns auf die globale Erwärmung.

Im Zyklus 2 befassen sich die Schüler/-innen mit möglichen Schutzmassnahmen und Verhaltensweisen bei einem Hitzetag. Sie schlagen Massnahmen vor, wie die Auswirkungen der globalen Erwärmung in ihrer Schule gemildert werden könnten.

Im 3. Zyklus werden u.a. zwei Wetterextreme verglichen: eine Trockenperiode in einer Wüstenregion und eine Überschwemmung in unseren Breitengraden. Die Schüler/-innen überlegen sich Massnahmen, wie mit solchen Ereignissen umgegangen werden soll.

 

Unterrichtsmaterial 2018

     
Zyklus 1
 
  Zyklus 2
   
     
Zyklus 3   Lehrpersonen-
Dossier
   
         

Archiv

Dokumentation von éducation21

Internationales Institut der Kinderrechte (IDE)

Finanzhilfen éducation21

Sie möchten ein Projekt zum Thema Menschenrechte / Kinderrechte in ihrer Klasse umsetzen? Wir unterstützen Sie gerne beratend und finanziell.

Finanzhilfen Menschenrechtsbildung