Schächte und Stollen - Vom Rohstoff zum Konsumgut

© Francisco Goncalves 

Das Handy auf neue Nachrichten checken: Ein einfacher Griff, den wir vielfach pro Tag wiederholen. Aber woher kommen eigentlich die Materialien für unseren vertrauten Alltaggegenstand? Unter welchen Bedingungen werden  diese produziert und welche Auswirkungen hat das alles auf die Menschenrechte und die Umwelt? Das pädagogische Begleitmaterial «Schächte und Stollen» ermöglicht mit elf Bildern den Einstieg und die Verknüpfung von Konsum und Rohstoffabbau im Süden.

Die Unterlagen sind in Zusammenarbeit zwischen éducation21 und Alliance Sud InfoDoc entstanden und richten sich an den 3. Zyklus. Vorgeschlagen wird die thematische Beleuchtung durch eine Serie von fertigen Aktivitäten auf der Basis von elf Bildern, welche von Studierenden der kantonalen Kunstschule Wallis (ECAV) realisiert wurden.

Von Jungen für Junge
Die Schöpfer/-innen der Bilder im Begleitmaterial sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und vor der grafischen Umsetzung selbst in die Problematik eingetaucht. Die Bilder widerspiegeln Ihre Gedanken und Emotionen, welche Sie so an uns weitertragen. Dargestellt sind also subjektive und kreative Interpretationen junger Bürger/-innen, welche selbst die grossen Konsumenten neuer Technologien sind. Die Illustrationen sind gleichzeitig sensibilisierend als auch interessant, insbesondere weil die Künstler/-innen im selben Alter sind wie die Lernenden, an die das Dossier sich richtet. Sie bringen eine erste Auseinandersetzung mit dem komplexen Thema in Gang.

Aktivitäten zum Nachdenken und Handeln
Das Thema und die schockierende Situation von Minenarbeitenden in den Unterricht zu bringen, kann bei den Schüler/-innen Ohnmacht und auch Schuldzuweisungen auslösen. Das Dossier bleibt nicht bei den alarmierenden Beweisen sondern zielt auf die reelle Auseinandersetzung mit unseren Konsumationsgewohnheiten ab. Auf dieser Grundlage kann die Lehrperson dann zusätzliche Sachinformationen vermitteln und dabei das kritische, vernetzte Denken sowie die Handlungsorientierung und Perspektivenwechsel fördern.

 ___
Produktinformationen in der rechten Spalte
 

Unterrichtsdossier

Realisiert von éducation21 in Zusammenarbeit mit Alliance Sud InfoDoc
Sprachen: d/f/i
Konzipiert für Schüler/-innen ab 12 Jahren (Zyklus 3)

Dokumente für die Medien

Pressemitteilung (PDF)

Bildergalerie

Bestellung

Dossier (pdf)

Bilder (pdf oder Bestellung)