PFADE wird zu Denk-Wege.

    
Das Programm, welches von der Universität Zürich angeboten wird, beinhaltet ein Lehrmittel zur nachhaltigen Förderung von sozialen Kompetenzen bei Kindern im Primarschul- und Kindergartenalter. Problemverhalten wie z.B. Gewalt, Aggression, Bedrücktheit und Depression sollen damit langfristig reduziert werden. Das Programm, das auch vom Schulnetz21 empfohlen wird, ändern nun seinen Namen auf Denk-Wege.

www.gewaltpraevention-an-schulen.ch/