Module zu Abfall, Konsum und Littering

 

Die Stiftung Pusch hat Unterrichtsmodule für Projektwochen zu Abfall, Konsum und Littering erarbeitet. Diese eignen sich für altersdurchmischte Gruppen vom Kindergarten bis zur 6. Klasse und fördern umweltschonendes Handeln im Alltag.

Im Geländespiel «Ressourcen und Littering» geht es um den Ressourcenkreislauf und eine klare Haltung gegenüber Littering. Es findet mit viel Bewegung und einer Schatztruhe rund um das Schulhaus statt. Das Modul «Kreislauf» behandelt verschiedene Wertstoffe und deren Herkunft. Eine Pantomime leitet die Schülerinnen und Schüler zu einfachen Handlungen im Alltag an, mit denen sie Wertstoffe im Kreislauf halten. Einen «Tauschmarkt» zu organisieren, ist das Ziel des dritten Moduls. Was sonst im Müll landet, findet neue Nutzer. Das vermeidet Abfall und zeigt, dass Tauschen und Weitergeben sinnvolle Alternativen zum Wegwerfen sind.

Mehr Informationen