Sicheres Velofahren will gelernt sein

  
Die Informationsplattform Schule+Velo erscheint im neuen Kleid. Kern der neuen Seite ist eine übersichtliche Suchfunktion. Diese erlaubt es, die Angebote für Schulklassen nach Kanton, Kategorie, Altersgruppe und Sprache zu filtern. Damit finden Lehrpersonen rasch und einfach passende Angebote und Programme.

Die Plattform wird von der Allianz Schule+Velo unter der Federführung von Pro Velo Schweiz und Swiss Cycling betrieben und von EnergieSchweiz sowie der Beisheim Stiftung unterstützt. Die Allianz besteht aus 20 Programmanbietern sowie privaten und öffentlichen Institutionen - darunter mehrere Bundesämter, die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu, der Schulleiterverband und der Touring Club Schweiz. Sie hat zum Ziel, das Velofahren an Schulen zu fördern, Angebote zu koordinieren und gezielt zu kommunizieren.

Zur Webpage