Pusch-Umweltunterricht bringt die Kinder zum Handeln

    
80 Prozent der Kinder und Jugendlichen sind nach dem Umweltunterricht von Pusch zu ressourcenschonendem Handeln motiviert; das sind doppelt so viele wie vorher. 70 Prozent der Schüler/-innen schätzen ihre Handlungskompetenzen zur Schonung der natürlichen Ressourcen nach dem Umweltunterricht höher ein als vorher. 90 Prozent der  Kinder nehmen sich vor, eine Handlung zugunsten der Umwelt umzusetzen. 40 Prozent der Kinder und Jugendlichen setzen ihre Handlungsabsicht tatsächlich um. Dies belegt eine externe Evaluation der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW.

www.pusch.ch/wirkungsprojekt