Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Ackerschule für Schulklassen

 
Der Weltacker Attiswil ist ein ausserschulischer Lernort. Er umfasst die Ackerfläche, die für jeden Menschen auf der Welt zur Verfügung steht: Etwa 2000 Quadratmeter. Schulklassen können Unterrichtseinheiten zum Thema «Mein Essen wächst nicht im Supermarkt» buchen. Die Schulkinder lernen die verschiedenen Schritte der Lebensmittelproduktion, wie Saatgut, Boden, Bestäubung oder Kompostieren kennen. Die Lernenden entdecken, begreifen und erfahren Zusammenhänge zwischen Landwirtschaft und Konsum.

Die Inhalte sind handlungs- und erlebnisorientiert und auf den Lehrplan21 abgestimmt. Sie sind Wechselspiel zwischen selbständigem Erforschen in Kleingruppen
und geführter Reflexion im Plenum. Die Lehrpersonen erhalten zudem Hintergrundinformationen für die Vorbereitung und Nachbereitung der Klasse.

Informationen und Anmeldung hier