Nationale Tagung «Achtsamkeit in Schule und Bildung»

     
Die Schule ist ein Lebensraum, ein Ort des Lernens und der Kreativität, des Forschens und Entdeckens, des Förderns und des Wachsens, der Sicherheit und der Geborgenheit sowie ein Ort der Begegnung. Ist sie das wirklich? An der Tagung vom Samstag, 10. März 2018 an der PH Luzern wird diesbezüglich die Rolle der Achtsamkeit in der Schule auf breiter Basis mit Beiträgen aus der Forschung und Beispielen aus der Praxis  diskutiert. Vorträge, Workshops und ein Markt der Möglichkeiten geben Impulse für Wohlbefinden und Entwicklung in der Schule.

Weitere Informationen