BNE an den Swissdidac

  Neugier... weckt Bildung für Nachhaltige Entwicklung. 

Halle 3.2, Stand F24

«Bildung ist Entwicklung»: Das ist das Motto der Swissdidac 2018 (7. - 9. November). Die Swissdidac findet auf dem Bea-Expo-Gelände in Bern statt. Bildungsverantwortliche aller Stufen können sich an unserem Stand (Halle 3.2 / F24) für BNE inspirieren lassen.

Themeninseln

Plastik

Partnerbörse & Schulnetz21

Ernährung

éducation21 zeigt neben neu evaluierten Lernmedien Unterrichtsmaterial und Praxisbeispiele für alle Stufen zu den Themen Plastik und Ernährung. Zudem können sich Lehrpersonen und Schulleitende zum Schulnetz21 beraten lassen und mit Ausserschulischen Akteuren über ihre BNE-Praxisprojekte sprechen.

Besuchen Sie uns!

Plastik

BNE-Kit «Plastikwelt»

Plastik ist ein fantastisches Material, vielseitig, praktisch, kostengünstig – aber auch verantwortlich für schwerwiegende Umweltprobleme. Plastikstrudel im Meer, Mikroplastik in unserem Essen, Abfall und Recycling,… Am Beispiel Plastik lassen sich zahlreiche Aspekte der nachhaltigen Entwicklung aufzeigen.

Wir präsentieren neben evaluierten Lernmedien zum Thema Plastik das neue BNE-Kit «Plastikwelt». Das BNE-Kit ist ein mehrteiliges Unterrichtsset mit Poster im Format A0, einem Set aus 32 Bildkarten sowie Begleitdokumente mit Unterrichtsanregungen für alle Stufen. Holen Sie sich ein Poster und lassen Sie sich zum Thema beraten.

Ernährung

Ein Menu für die Zukunft

Iss was?, Essen statt vergessen, der vernetzte Teller oder das Apfelprojekt sind nur einige Titel des umfangreichen Sortiments von éducation21 zum Thema Ernährung. Zudem plant éducation21 auf Ende 2018 die Herausgabe einer DVD mit 8-10 ausgewählten Kurz- und Dokumentarfilmen (z. B. «Bugs – Insekten als Nahrungsmittel» ), die als Grundlage für die kritische Auseinandersetzung mit Themen rund ums Essen dienen. An der Swissdidac können sie die DVD mit einem Subcribtions-Rabatt bestellen.

Bugs

Haben Sie gewusst, dass Heuschrecken, Mehlwürmer, Grillen & Co. bereits heute von über 2 Milliarden Menschen regelmässig gegessen werden? Und dass Mehlwürmer viel weniger Treibhausgas im Vergleich zu anderen tierischen Proteinquellen produzieren? Zwei Gründe mehr, mal selber Insekten-Food an unserem Stand von unserem Partner https://essento.ch zu testen.

Partnerbörse und Schulnetz21


 © éducation21 | Illustration:  Atelier C, Claudine Etter

Partnerbörse

Kartoffeln aus dem Schulgarten, Innenleben eines Handys, Experimente mit Solarenergie, Exkursion im Naturpark, Besuch im Parlament, Radio machen… ausserschulische BNE-Praxisangebote für alle Stufen sind bei éducation21 in der «Partnerbörse für Schule und Unterricht» nach Themen und Lernplanbezügen sichtbar.

Aus der Vielfalt von Bildungsangeboten aus der Datenbank sind an der Swissdidac Projektleitende anwesend, mit denen Sie direkt in Kontakt treten können. Verein Fairp(l)ay, Schule auf dem Bauernhof, step into action oder Naturpark Diemtigtal: Treffen Sie sich mit den Projektverantwortlichen der Partnerorganisationen am Stand von éducation21 oder besuchen Sie den Stand der Partnerorganisationen.

Programm Ausserschulische Akteure Swissdidac

Schulnetz21

Mehr als 1800 Schulen sind Mitglied im Schulnetz21 und verfolgen in ihrer Schulpraxis verschiedene Themen: Schulklima, psychosoziale Gesundheit von Schüler/-innen und/oder Lehrpersonen, Ernährung und Bewegung, Partizipation, naturnahe Umgebungsgestaltung, Pflege von Partnerschaften mit lokalen Unternehmen und Organisationen, faire und umweltfreundliche Beschaffung, usw. Am Stand erklären Fachpersonen, was das Schunetz21 ist und wie eine Schule Mitglied werden kann.

www.schulnetz21.ch

BNE in Schule und Unterricht - kurz und prägnant erklärt

In der neuen rund 20-seitigen Einführung finden Lehrpersonen und Schulleitungen der Volksschule kurze und prägnante Antworten, u.a. auf folgende Fragen: Warum BNE? Was ist BNE? Und wie BNE umsetzen?

Sie veranschaulicht anhand kleiner Beispiele wie Themen, Kompetenzen, Prinzipien und Methoden ihren Platz finden. Und ein Wimmelbild einer «BNE-Schule» lädt zur Entdeckungsreise ein. Wer sich vertiefen möchte, findet weiterführende BNE-Unterstützungsangebote und Links. Lassen Sie sich inspirieren!

Die Einführung ermöglicht Lehrpersonen, Schulteams und Schulleitungen eine erste praxisorientierte Auseinandersetzung mit BNE.

BNE-Einführung (20 Seiten, PDF)

Gemeinsam mit dem nationalen Teil Swissdidac Bern findet die Worlddidac Bern statt, die als globaler Branchentreffpunkt internationale Ausstellende und Entscheider vereint.

 

Kontakt

Lucia Reinert 
tel +41 31 321 00 24
email