Educazione allo Sviluppo Sostenibile (ESS) | Il portale

Wasserdetektive

Testimonianza

«Die Kinder werden da abgeholt, wo sie in ihrer Erlebens- und Lernwelt gerade stecken und ihre Neugier wird geweckt für Themen und Inhalte, die bei vielen Familien in der Dichte des Alltags einfach nicht mehr genügend Raum finden!» Gabriela Kunz, Lehrperson Zyklus 1, Zinzikon

In breve

Während einem ganzen Tag wird ein Bach oder Weiher gemeinsam erforscht und erlebt. Es werden wirbellose Tiere unter dem Mikroskop beobachtet und mit Experimenten wird herausgefunden, wie der Boden das Wasser reinigt. Mit dabei ist das Mobile Klassenzimmer, ausgerüstet mit Arbeitstischen und zahlreichen Forschungsgegenständen. Die Kinder stellen selber Regeln auf, um sich am Wasser sicher und verantwortungsvoll zu verhalten. Je nach Stufe werden zudem verschiedene Schwerpunkte gesetzt: Froschtag (1. Zyklus), Wasserkreislauf, Umgang mit Wasser (1. - 2. Zyklus). Ein Umweltbildungsangebot für Kindergarten- und Schulklassen der Region Winterthur.

Metodi

  • Entdeckendes Lernen
  • Experimente
  • Wissens- und Bewegungsspiele
  • Geschichte (1. Zyklus)

Links

Orientamento ESS

Dimensioni sviluppo sostenibile

Competenze

Livelli scolastici

  • Zyklus 1
  • Zyklus 2

Lingue

DE

Tipi d'offerta

ausserhalb der Schule

Prezzo

Preis auf Anfrage

Durata

1 Tag (Mai bis September)

Piani di studio

Scuola dell'obligo

NMG.1.2 ; NMG.2.1 ; NMG.2.2 ; NMG.2.4 ; NMG.2.6 ; NMG.4.3 ;