Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Bildungslandschaften – Fonds Capacity Building

 

Für wen?

Aus dem Fonds für Bildungslandschaften können sowohl bestehende wie auch neu zu schaffende Bildungslandschaften gefördert werden. Bitte beachten Sie dazu das Merkblatt zum Fonds mit Kriterien für bestehende und neue Bildungslandschaften.

Was?

  • Beratung und Prozessbegleitung - Unterstützung für neue Bildungslandschaften
  • Beratung und Prozessbegleitung mit Fokus BNE - Unterstützung für neue und bestehende Bildungslandschaften

Weitere Informationen zu den Fördergefässen und Fachpersonen finden Sie im Merkblatt zum Fonds.

Was nicht?

Nicht finanziert bzw. berücksichtigt werden:

  • Strukturbeiträge (Büromiete, Personalkosten für die Koordination Bildungslandschaften usw.)
  • Vernetzungsveranstaltungen
  • Inhouse-Schulungen; ausschliesslich betriebs- resp. schulinterne Veranstaltungen
  • Forschungsprojekte
  • Defizitgarantie
  • Anträge für Beiträge (z.B. an Weiterbildungen bzw. Beratungsmandate), deren Umsetzung bereits vor der Eingabe des Antrags begonnen haben.
  • Dieselbe Bildungslandschaft wurde im laufenden Jahr bereits einmal unterstützt.

Eingabefristen

Anträge werden laufend geprüft. Sie erhalten innerhalb von 20 Arbeitstagen einen Entscheid. Eine Bildungslandschaft kann pro Jahr höchstens einen Förderantrag stellen. Der Antrag muss vor Durchführung des Angebots gestellt werden.

Zusatzinformationen

Merkblatt zum Fonds mit Kriterien für bestehende und neue Bildungslandschaften

Antragsformular NEUE Bildungslandschaften Beratung

Antragsformular BESTEHENDE Bildungslandschaften Beratung

 

Kontakt

Marion Künzler
Projektleitung Transfer Bildungslandschaften
tel +41 31 321 00 27
email