Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Wassererlebnistag

Testimonials

«Den Kindern hat es sehr gefallen. Was mich am meisten erstaunte bei den Rückmeldungen war, dass den Kindern nicht bewusst gewesen war, dass ein Bach von Tieren bewohnt ist. Da haben sie also etwas Elementares gelernt, was alleine den Anlass schon wertvoll macht.»

In Kürze

Mit Kescher und Pinsel ausgerüstet, erforschen wir das Wasserleben im Gewässer in Schulhaus-Nähe. Lupe oder Feldbinokular und einfache Tafeln oder Fachliteratur helfen bei der Bestimmung. Das Angebot findet an einem Gewässer in Schulhausnähe statt, wodurch der bereits bekannte Lebensraum auf neue Art und Weise kennen und schätzen gelernt wird. Durch ein Set aus Aktivitäten werden unterschiedliche Sinne angesprochen und Kompetenzen gefördert. Schliesslich wird durch eine emotionale Verknüpfung mit dem Lebensraum die Eigenverantwortung der Teilnehmenden in einem Forscherheft festgehalten.

Methoden

  • Betrachten und Interpretieren
  • Beobachten
  • Kurzvortrag
  • Wissen sammeln und einordnen
  • Protokollieren
  • Zeichnerische Darstellung
  • Reflexion über eigenes Verhalten

Links

BNE-Orientierung

NE-Dimensionen

Kompetenzen

Pädagogische Prinzipien

Schulstufen

  • Zyklus 1
  • Zyklus 2
  • Zyklus 3

Sprachen

DE, FR

Art des Angebots

ausserhalb der Schule

Preis

CHF 100.00 - 600.00 (je nach Dauer und Unterstützungsmöglichkeiten des jeweiligen Kantons)

Dauer

Halb- oder Ganztagesanlässe (März bis November)

Eine Zusammenarbeit von

Kontakt

Aqua Viva

Angelo Bolzern
umweltbildung@aquaviva.ch