Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Klimaschule

Testimonial

«Ein Schulprojekt, das nicht nur die Schule, sondern die ganze Gemeinde verbindet. Wir wurden jederzeit kompetent unterstützt mit wertvollen Ideen und Impulsen.» Beat Spaltenstein, Schulleiter, Sek. Turbenthal Wildberg

In Kürze

Mit dem Programm verringert die Schule ihren ökologischen Fussabdruck und leistet einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz. Während vier Jahren werden die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit langfristig an den teilnehmenden Schulen verankert. Das Projektteam steht Schulen beratend zur Seite, gibt ihnen Ideen, Bildungsinputs und -impulse und übernimmt die Organisation sowie Durchführung einzelner Aktionstage, zu den Themen Energie, Mobilität, Ernährung und Ressourcen. So ist zum Beispiel der Blackout Day, ein Schultag ganz ohne Strom, eine bleibende Erfahrung für die Jugendlichen. Der Klimaschutzverein myblueplanet will mit diesem Programm Schüler/-innen für den Klimaschutz sensibilisieren, für konkrete Beiträge zum Klimaschutz motivieren und das Thema langfristig in der Schule verankern.

Methoden

  • Praxisorientiertes Lernen, Planung und Bau einer Solaranlage
  • Aktionstage
  • Film
  • Exkursionen
  • Projektwoche

Links

BNE-Orientierung

Kompetenzen

Pädagogische Prinzipien

Schulstufen

  • Sekundarstufe II (Berufsbildung)
  • Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
  • Zyklus 1
  • Zyklus 2
  • Zyklus 3

Sprachen

DE, EN, FR

Art des Angebots

ausserhalb der Schule ; in der Schule

Preis

CHF 1'000.00 pro Jahr

Dauer

4 Jahre

Fächer der Sekundarstufe II

Biologie und Naturwissenschaften; Chemie; Ethik; Geschichte; Interdisziplinäre Projektarbeit IDPA; Mathematik; Maturaarbeit; Ökologie; Physik; Politik; Technologie; Wirtschaft