Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

LERNfeld

Testimonial

«Meine 9. Klasse untersuchte auf dem schulnahen Bauernhof Schädlinge und Nützlinge im Obstbau und diskutierte die Resultate direkt mit dem Bauern und der jungen Forscherin, die mich begleitete.» Lahshana Inpakantharajah, Studentin PH FHNW

In Kürze

Schulklassen erforschen Aspekte des Klimawandels und der Biodiversität auf einem schulnahen Bauernbetrieb gemeinsam mit der Lehrperson, mit Jungforschenden und mit Bauernfamilien. Die verschiedenen Akteure diskutieren die Resultate der Untersuchungen miteinander und besprechen, wie die Erkenntnisse gewinnbringend genutzt werden können. Zur Auswahl stehen verschiedene Lernaktivitäten wie Bodenfruchtbarkeit, Humushaushalt, Kohlenstoffkreislauf, Trockenheit und Überflutung, Kuh im Zusammenhang mit Klimawandel, Nützlinge/Schädlinge, Blütenbestäuber, Vielfalt der Lebensräume und Arten. Die Jungforschenden bringen dabei wissenschaftliches Fachwissen und Methodik in der Vorbereitung, Umsetzung und Diskussion ein. Je nach Fragestellung, werden unterschiedliche Themenfelder einer nachhaltigen Entwicklung vertieft. Wissenschafliche Studien können dank dem Erlernen der analytischen Vorgehensweise (in den Grundzügen) verstanden werden und die Schüler/-innen können sich dadurch aktiv und konstruktiv in gesellschaftlichen Aushandlungs- und Gestaltungsprozessen einbringen. Der Verein GLOBE fördert mit diesem Angebot das Verstehen und Anwenden von wissenschaftlichen Methodiken sowie die gewonnenen Erkenntnisse in aktuellen Fragestellungen (Biodiversitätsverlust, Klimaveränderungen) zu diskutieren.

Methoden

  • Fragen stellen
  • Hypothese formulieren und verifizieren
  • Untersuchung durchführen
  • Resultate in Datenbank erfassen und analysieren
  • Resultate visualisieren und präsentieren
  • Diskussion mit Wissenschaft und Praxis

Links

BNE-Orientierung

NE-Dimensionen

Kompetenzen

Pädagogische Prinzipien

Schulstufen

  • Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)
  • Zyklus 2
  • Zyklus 3

Sprachen

DE

Art des Angebots

ausserhalb der Schule

Preis

kostenlos

Dauer

Je nach Lernaktivität 0.5 bis 5 Tage

Fächer der Sekundarstufe II

Biologie; Geographie; Physik; Chemie und Mathematik