Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

ventuno 2 | 2013

Wasser

 

    

ventuno ist die Praxiszeitschrift für eine Bildung für Nachhaltige Entwicklung BNE, herausgegeben von éducation21. Sie schlägt Ihnen geprüfte Unterrichtsmedien, Aktionen für die Schule und Impulse für den Unterricht vor, mit welchen Sie ein Thema transversal und mit globalen Bezügen aufgreifen können.

version pdf | flashversion  

 

Zum jeweiligen Thema des ventuno finden Sie unten angeführt weitere Impulse, Online-Angebote und NGO-Angebote zur Bereicherung des Unterrichts.

Eigenproduktion éducation21

Virtuelles Wasser am Beispiel usbekischer Baumwolle
Mysterys sind ein Lernform, die vernetztes Denken fördert mit dem Ziel, komplexe Zusammenhänge in unserem Alltag zu erfassen und zu reflektieren. Mit dem vorliegenden Wasser-Mystery lernen die Schülerinnen und Schüler was virtuelles Wasser ist. Zeitbedarf: 2 Lektionen
Ab 5. Schuljahr
   

Geprüfte Online-Materialien

Wir entdecken unseren Bach
Das Online-Dossier von WWF präsentiert eine Reihe von Vorschlägen für Aktivitäten auf einer Bachexkursion und für die Vor- und Nachbereitung im Schulzimmer. Jüngere Schülerinnen und Schüler brauchen bei den Aufgaben eine unterstützende Begleitung, d. h. die Aktivitäten müssen der Stufe angepasst.
Kindergarten bis Sek I
   
Ernährungsscheibe
Die Ernährungsscheibe der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE zeigt, worauf es bei einer gesunden Ernährung von Kindern ankommt (z.B. Wasser trinken). Der Fokus liegt auf der Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung und täglicher Bewegung für die Gesundheit der Kinder. Die Ernährungsscheibe kann als Poster, Flyer oder Frisbee bestellt werden. 
Kindergarten bis 6. Schuljahr
   
  Wasser ist Leben
Die Kinder setzen sich hier mit der Bedeutung des Wassers für das Leben der Menschen, Tiere und Pflanzen auseinander und lernen die zahlreichen Erscheinungsformen und Nutzungsmöglichkeiten des Wassers kennen.
3. bis 5. Schuljahr
   
  Meer entdecken!
Die Meere sind bedroht von Überfischung und Verschmutzung. Was können Schülerinnen und Schüler dagegen tun? Das Bildungsmaterial sensibilisiert in Form von Arbeitsblättern und Anregungen für das Thema Meeresschutz respektive Naturschutz.  
3. und 4. Schuljahr
   
  Wasser im 21. Jahrhundert 
Eine fachlich solide, methodisch eher traditionelle Unterrichtshilfe, die neben dem klassischen Stoff über Wassernutzung und Gewässer als Lebensraum auch die globalen Aspekte (insb. Wasserverbrauch der industriellen Landwirtschaft) abdeckt. Die meisten Anregungen dieses kostenlosen Downloads sind für die Oberstufe gedacht, einzelne eignen sich aber auch für die Mittelstufe. 
Ab 6. Schuljahr
   
  Wasser ist Leben
Dieses Lehrmittel umfasst eine 7-teilige Unterrichtseinheit für ca. 9 Lektionen. Es behandelt Zusammenhänge und Nutzungskonflikte um die kostbare Ressource Wasser mit anschaulichen Geschichten, gut recherchierten Sachtexten und detailliert ausgearbeiteten Arbeitsblättern.  
Sek I 
   
  Fiche argumentaire: Faut-il interdire la privatisation de l'eau?
«Die Früchte gehören allen, die Erde niemandem», sagte Rousseau. Soll die Privatisierung von Wasser verboten werden? Ein Argumentarium auf Französisch, in welchem verschiedene Akteure zu Wort kommen.
Ab Sek II
   

Bildungsangebote

Pro Natura
Das Programm Animatura bietet Naturanimationen an, die theoretisches Wissen über Tiere und Lebensräume mit sinnlichen Erfahrungen ergänzen. Im «Modul Fliessgewässer: Ab ins Bachbett!» entdecken die Schülerinnen und Schüler das Ökosystem der Fliessgewässer mit seinen Tieren und Pflanzen.
Kindergarten bis 6. Schuljahr | 3 Stunden 
   
Wasserwelten Göschenen
In der Wasserschule lernen Schulkinder unter freiem Himmel die komplexen Zusammenhänge der Natur, insbesondere des Wassers kennen. Die Bildungsangebote richten sich an Lernende aller Altersklassen.
Alle Stufen | Bildungsmodule ab einem Tag 
   
VivaRiva
Das Umweltbildungsprogramm von Aqua Viva-Rheinaubund bietet Gewässererlebnistage für Schulklassen vom Kindergarten bis zur Oberstufe an. Je nach Bedürfnis dauern die Forschungstage einen ganzen oder einen halben Tag. Ebenso zum Angebot von VivaRiva gehören Weiterbildungsangebote für Lehrpersonen.
Alle Stufen | 2 bis 3 Lektionen
   
Praktischer Umweltschutz Schweiz PUSCH
Der Wasserunterricht der Stiftung Pusch vermittelt, woher das Trinkwasser kommt, wie es aufbereitet wird und was mit dem verschmutzten Abwasser geschieht.
1., 4. und 7. Schuljahr | 1 Tag
 

WWF
WWF bietet Schulbesuche und Entdeckungsreisen in die Natur direkt vor Ort an.
Schulbesuche: 1. bis 6. Schuljahr | halber Tag oder nach Vereinbarung
Erlebnistage: 4. bis 6. Schuljahr | 2013 ausgebucht!

Helvetas
Im Zentrum der didaktisch abwechslungsreichen Schulbesuche von Helvetas steht das Thema Wasser. Die Schüler können selber Problemlösungen erarbeiten und Handlungsmöglichkeiten diskutieren. Ein Schulbesuch dauert zwei bis drei Lektionen.
6. bis 12. Schuljahr | 2 bis 3 Lektionen
 

Allgemeine Ressourcen

«Eau» – das elektronische Dossier zum Thema
Die E-Dossiers von Alliance Sud bündeln elektronisch verfügbare Quellen ausgewählter Themen. Auf Französisch ist eine Sammlung zum Thema Wasser, mit dem Fokus Privatisierung, verfügbar.
Ab Sek II
   
E-Dossier Wasser
Das E-Dossier Wasser befasst sich mit verschiedenen Aspekten des Wassers, ist auf die Sekundarstufe I und II ausgerichtet und soll der Lehrperson in erster Linie eine Hilfestellung für die Unterrichtsvorbereitung sein.
Sek I und II
   
Sendung zum Thema «Trinkwasser» Schnitz&Schwatz
«Das gesunde Fernsehen für Kinder» zum Thema Wasser und Ernährung ist hier abrufbar.
3. bis 5. Schuljahr
   
EcoSolidar
EcoSolidar ermöglicht lokale Kleinprojekte rund um den Globus, die eine sozialverträgliche und ökologische Entwicklung fördern.
 
Wasser-Fussabdruck
Mit dem Online-Rechner kann der eigene Wasserverbrauch in Kubikmetern ermittelt werden.
 
Der Wasser-Fussabdruck der Schweiz
Der Wohlstand der Schweiz hängt vom Wasser anderer Länder ab. Zu diesem Schluss kommt die Studie von WWF Schweiz in Partnerschaft mit der DEZA und spezialisierten Universitäten und in Zusammenarbeit mit dem interdepartementalen Ausschuss für Wasserangelegenheiten (IDANE Wasser). 
 
Wasser – unveräusserbares Recht auf eine knappe Ressource 
Das Online-Dossier der DEZA stellt Projekte nachhaltiger Bewirtschaftung der Wasserressourcen vor. Themenschwerpunkte: Zugang, Hygiene und Nahrungssicherheit
 
UNO-Jahr der Zusammenarbeit im Wasserbereich 
2013 ist das Internationale Jahr der Wasserkooperation. Ein Grund mehr, die Thematik im Klassenzimmer aufzugreifen!
 
educa.ch: Toplink zum UNO-Jahr der Wasserkooperation
Dieser Toplink bietet Lehrpersonen eine Auswahl an Websites für die Vorbereitung dieses Themas im Unterricht: Didaktische Seiten zu den Themenbereichen Wasser und Wasserenergie, Trinkwasserqualität, Recht auf Wasserversorgung, ...
 
Linkliste zum Thema Wasser
Anregungen für den Unterricht bietet eine umfangreiche kommentierte Linkliste des Portals Globales Lernen mit Hinweisen auf Unterrichtsmaterialien, Spiele, informative Websites und Hintergrundtexte und vieles mehr.

Abonnieren

BNE praktisch: ventuno ist die Praxiszeitschrift für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE). Sie schlägt Ihnen geprüfte Unterrichtsmedien, Projekte für die Schule und Impulse für den Unterricht vor. Themen transversal und mit globalen Bezügen aufgreifen - auch das ist BNE.

ventuno erscheint 3 Mal pro Jahr. 

ventuno kostenlos abonnieren

Archiv

Andere Themen