Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Nachhaltigkeit und der Whole School Approach

  
Die Herbstausgabe des Magazins «skilled» der Eidgenössischen Hochschule für Berufsbildung ist dem Thema Nachhaltigkeit gewidmet. Lesen Sie insbesondere die Beiträge von éducation21 zum Früchtebauprojekt an der Wirtschaftsschule KV Zürich und zum Whole School Approach (WSA).

Der Whole School Approach steht für die Kohärenz zwischen Wissen und Handeln. In Bezug auf Nachhaltigkeit heisst das: Sie wird nicht nur im Unterricht thematisiert oder punktuell mit Aktivitäten gefördert, sondern die Schule wird als Ganzes neu gedacht.

Beim WSA handelt es sich um einen pädagogischen Ansatz, der alle Aspekte des Schullebens vereint: die Leitung, das pädagogische Konzept, den Lehrplan, die Lernmedien, die Aktivitäten der Schule und all ihre Räumlichkeiten. Es geht darum, selbst zu tun, was man sagt, und die Kluft zwischen den vertretenen und den gelebten Werten zu minimieren.

Magazin «skilled»

Bild: © EHB / Liv Hägeli