Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Wettbewerb «Mein Motto heisst Nachhaltigkeit! Global denken, lokal handeln.»

 

Schweizweiter Wettbewerb zu den Zielen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs)

Die Türen der 8. Ausgabe des nationalen Eduki-Wettbewerbs zum Thema «Mein Motto heisst Nachhaltigkeit! Global denken, lokal handeln.» sind nun offen. Schülerinnen und Schüler von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe I und II (von 4 bis 19 Jahren) aus der ganzen Schweiz können sich bis am 1. März 2022 anmelden.

Der Wettbewerb der Fondation Eduki und ihrer Partner widmet sich immer einer Auswahl der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs). Bei der aktuellen Ausgabe sollen sich die Schülker und Schülerinnen zu den SDGs 11, 12 und 13 Gedanken machen und sich somit für die Umsetzung der Agenda 2030 einsetzen.

Im Detail sind dies nachhaltige Städte und Gemeinden (SDG 11), nachhaltige/r Konsum und Produktion (SDG 12) sowie Massnahmen zum Klimaschutz (SDG 13). Diese Themen ermöglichen es den Schülern und Schülerinnen, sich gemeinsam mit diesen aktuellen Fragen auseinanderzusetzen, «global zu denken und lokal zu handeln», Ideen und Erfahrungen auszutauschen und dadurch BNE zu erleben.

Drei Kategorien

Um über den Stellenwert der Nachhaltigkeit im Alltag nachzudenken und individuell aktiv zu werden, sind kreativ-künstlerische und mediale Eingaben sowie konkrete Aktionsprojekte möglich. Letztere konkreten Aktionsprojekte aus der Sek II haben zusätzlich die Möglichkeit, den Françoise Demole-Preis mit einer finanziellen Unterstützung von bis zu 10'000 CHF zu gewinnen und so direkt von der Idee in die Umsetzung zu kommen.

Mehr Informationen und zur Anmeldung