Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Gewalt in der Beziehung vorbeugen

   
«Herzsprung» ist ein nationales Programm zur Prävention von Gewalt und Missbrauch in jugendlichen Liebesbeziehungen. Es fördert das respektvolle und wertschätzende Verhalten unter Paaren und bei Dates. Klassen, die das "Herzsprung"-Programm von August 2019 bis Februar 2020 durchführen möchten, können nun eine finanzielle Unterstützung von bis zu CHF 4000 beantragen.

Das Programm ist in fünf Module à drei Lektionen gegliedert. Für jedes Modul sind drei bis sechs Lernziele definiert. Diese nehmen Bezug auf die Kompetenzen im Lehrplan 21, darunter «Gender und Gleichstellung» sowie «Gesundheit» im Themenbereich «Bildung für Nachhaltige Entwicklung» (BNE). 

Zur Webseite von "Herzsprung"