Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Die Konsequenzen von digitaler Transformation

   
Das 12. Internationale Menschenrechtsforum Luzern (IHRF) befasst sich am 17. Mai 2019 mit der digitalen Transformation und deren Herausforderungen für die Menschenrechte und die Bildung. Expertinnen und Experten diskutieren unter anderem darüber: Wie steht es um das Recht auf Bildung im digitalen Zeitalter? Und welche Rolle spielen digitale Kompetenzen bei der Bewältigung der digitalen Transformation sowie für den Schutz der Menschenrechte?

Ziel des Forums ist es, die Teilnehmenden für die gesellschaftlich relevante Thematik der digitalen Menschenrechte zu sensibilisieren und eine Debatte im Bereich der Digital Skills und Digital Human Rights zu lancieren. Angeboten werden Keynotes, Podiumsdiskussionen und interaktive Workshops mit Expertinnen und Experten aus dem Menschenrechtsbereich, der Bildung und der Digitalisierung.

Informationen und Anmeldung