Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

BNE in den Bildungsplänen der beruflichen Grundbildung

 

éducation21 fördert im Rahmen des Programms «Innovative Projekte an Pädagogischen Hochschulen für BNE» (IPHP) innovative Projektideen von PHs für die Vermittlung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) mit finanzieller Unterstützung und inhaltlicher Mitarbeit. Die dritte Periode für die Projekteingabe ist nun gestartet. Anmeldefrist ist der 31. März 2021.

2020 wurden 16 Skizzen mit innovativen Projektideen eingereicht. Unter den Gewinnerprojekten ist auch «BNE in den Bildungsplänen der beruflichen Grundbildung – Potential erkennen und kompetenzorientiert umsetzen» der PH Luzern. Das Ziel: sicherzustellen, dass ABU- und BKU-Berufsfachschullehrpersonen BNE-Kompetenzziele in den Lehr- und Bildungsplänen der beruflichen Grundbildung systematisch und effektiv identifizieren, didaktisch aufbereiten und umsetzen können.

Weitere Projekteingaben aus dem Berufsbildungsbereich sind willkommen!

Mehr Informationen zum IPHP-Programm

Mehr Infos zum Projekt «BNE in den Bildungsplänen der beruflichen Grundbildung»