Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

BNE-Praxisbeispiel | Nachhaltigkeit als Teil der DNA

   
Ökologischer Wandel, soziale und solidarische Wirtschaft, freie Software und gebrauchte Computerausrüstung - das sind Merkmale der Genfer Genossenschaft itopie. In Einklang mit einem der sieben Genossenschaftsprinzipien - "Bildung, Ausbildung und Information" - ist es selbstverständlich, dass dort Lernende ausgebildet werden. Unser neues BNE-Praxisbeispiel aus der Berufsbildung.

Das Praxisbeispiel von éducation21 beschreibt einen Arbeitsalltag, in dem Lernende andere Erkenntnisse als in der Berufsfachschule und in den überbetrieblichen Kursen erlangen, z.B. Reparatur von Computern und die Kenntnis über freie Software. Die kooperative Unternehmenskultur trägt zur Förderung einer Vielzahl von BNE-Kompetenzen bei.

Zum BNE-Praxisbeispiel