Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Hallo Erde, wie geht es dir?

 

Wie steht es eigentlich um unseren Planeten? Welche Konsequenzen hat es für das Ökosystem Erde, dass der Mensch die natürlichen Prozesse tiefgreifend beeinflusst? Diesen Fragen geht eine Sonderausstellung in Basel nach – mit Angeboten für die Schulen.

Bis 30. Mai 2021 präsentiert das Naturhistorische Museum Basel «Erde am Limit». Die Sonderausstellung zeigt auf, wie der Mensch als Teil der natürlichen Umwelt Einfluss auf die Ökosysteme unseres Planeten nimmt und welche Konsequenzen daraus resultieren. Die Ausstellung bietet u.a. die dialogische Führung «Dynamische Natur – Hält die Natur mit?» für Stufe Sek II. Das Museum ist momentan auf Grund der Coronasituation geschlossen. Interessierte können sich auf der Webseite jedoch virtuelle Einblicke ins Thema erhaschen.

Zum Schulangebot

Mehr Informationen zur Ausstellung