Sprachen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Fünf Thesen zur Politischen Bildung

 

Wie lässt sich Politische Bildung auf Sekundarstufe II nachhaltig und zielführend umsetzen? Im Auftrag vom Bund erstellte eine Expertengruppe mit Unterstützung von éducation21 fünf Thesen.

Junge Erwachsene sollen sich über das politische und gesellschaftliche Leben informieren und sich selbstständig an diesem beteiligen können: Dies haben Bund und Kantone in der Erklärung zu ihren gemeinsamen Zielen für den schweizerischen Bildungsraum 2019 festgelegt - und somit die Wichtigkeit der Politischen Bildung erneut bekräftigt.

Doch wie lassen sich Staatswesen und Politik – auch im Hinblick auf die Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf die politischen Prozesse – am besten vermitteln? Im Auftrag des Bundes hat eine Expertengruppe über geeignete Vermittlungsstrategien auf der Sekundarstufe II Gedanken gemacht.

Herausgekommen sind fünf Thesen, die verschiedene Aspekte der Politischen Bildung, sowie die anerkannten wissenschaftlichen Konzepte und didaktischen Prinzipien berücksichtigen. Die Thesen bilden die Grundlage für die Umsetzung der Politischen Bildung in Schulen, und dienen als Referenzdokument für die künftige Arbeit an den nationalen Rahmenlehrplänen.

Zum Thesenpapier und weitere Informationen