Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Vertiefungsarbeiten mit ZKB Nachhaltigkeitspreis prämiert

  
Genau vor 20 Jahren entstand der „Umweltpreis für Vertiefungsarbeiten“. Im ersten Jahr beteiligten sich daran elf Lernende aus fünf Berufsfachschulen. Bis ins aktuelle Jubiläumsjahr hat sich daraus der „ZKB Nachhaltigkeitspreis“ entwickelt, an dem nun über 50 Lernende aus 13 Berufsfachschulen teilnahmen. Die Preisverleihung wurde dieses Jahr als Webcast durchgeführt.

Für den Wettbewerb konnten Arbeiten eingereicht werden, welche sich mit Nachhaltigkeit auseinandersetzten. Alle Vertiefungsarbeiten wurden nach den drei Kriterien Nachhaltigkeitsbezogene Gegenwartsfrage, Konkreter Handlungsbezug und Gesamteindruck beurteilt.

Unter Leitung der Fachstelle PLAU des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes vergab die vierköpfige Jury zehn Preise. Der Prämierungsanlass fand dieses Jahr als Webcast statt, damit die Lernenden die Preisverleihung online mitverfolgen konnten. Die drei erstplatzierten Lernenden wurden via Zoom zugeschaltet und beantworteten spezielle Fragen zu ihren herausragenden Arbeiten. Der Webcast steht auf der Webseite zur Verfügung.

Die Ausschreibung für den Wettbewerb 2021/2022 erfolgt zu Beginn des neuen Schuljahres.

Kurzbericht