Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

m7: Hilfe in der Not

Immer wieder gibt es auf der Welt Konflikte, Naturkatastrophen und andere Ereignisse, die zu huma­nitären Krisen führen. Menschen verlieren ihre Angehörigen, ihr Zuhause und ihre Existenzgrundlage oder werden gar in die Flucht getrieben und müssen ohne Nahrung, Wasser und medizinische Hilfe um das Überleben kämpfen.

Wie wird in diesen Situationen gehandelt? Wie reagiert die internationale Gemeinschaft? Was kommt nach der unmittelbaren Nothilfe? Dieses Modul befasst sich mit der hu­manitären Hilfe im Allgemeinen und geht der Frage nach, wie sich die Schweiz engagiert. 

Zielgruppen: Sek I und II
Dauer: 4 Unterrichtslektionen

Schlüsselbegriffe (Lehrplanbezug)

Humanitäre Hilfe, Nichtregierungsorganisation (NGO), Nachhaltige Entwicklung, Menschenrechte, Menschenwürde, Libyen, Japan, Mongolei, Haiti

Lernziele

Die Lernenden

  • beschreiben unterschiedliche Situationen, in denen humanitäre Hilfe zum Tragen kommt, und unterscheiden mögliche darauf bezogene Formen humanitärer Hilfe.
  • setzen sich mit der Komplexität der humanitären Hilfe auseinander und zeigen Chancen und Schwierigkeiten von humanitärer Hilfe auf.
  • erklären den Zusammenhang und die Unterschiede von humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit.

Downloads

m7: Informationen für Lehrpersonen
Theoretischer Hintergrundtext und didaktische Impulse

m7: Kopiervorlagen für Lernende

Zur weiteren Bearbeitung und Präsentation des Themas steht Ihnen eine Bilderserie als Powerpoint oder PDF zur Verfügung. Es handelt sich um eine offene Datei, die Sie im Unterricht einsetzen können. Bitte beachten Sie die Copyrights der Bilder. Diese dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

m7: Präsentation als PPT und Präsentation als PDF

Übersicht über alle Module

Glossar

Die in den Modulen kursiv gesetzten Begriffe werden im Glossar (PDF) erläutert.