Education en vue d’un Développement Durable (EDD) | Le portail

Tatort Littering

En bref

Im Umweltunterricht setzen sich die Lernenden mit den ökologischen, ökonomischen und sozialen Folgen von Littering auseinander. Sie betrachten im Rahmen einer Reportage oder eines Rollenspiels das Problem aus unterschiedlichen Perspektiven und lernen durch vernetztes Denken Zusammenhänge zwischen dem Konsumverhalten und dem Ressourcenverbrauch kennen. Sie erarbeiten konkrete Lösungsansätze zu den Themen Abfallvermeidung und Recycling, welche sie im Alltag umsetzen können. Die Stiftung praktischer Umweltschutz Schweiz PUSCH setzt sich für die Erhaltung einer gesunden Umwelt, die nachhaltige Nutzung von Ressourcen, sowie vielfältige und artenreiche Lebensräume ein.

Méthodes

  • Bild- und Filmmaterial
  • Reportage
  • Diskussion
  • Referat

Liens

Orientation EDD

Dimensions DD

Compétences

Principes pédagogiques

Niveaux scolaires

  • Sekundarstufe II (Berufsbildung)
  • Sekundarstufe II (Gymnasium usw.)

Langues

DE

Type d'offre

ausserhalb der Schule ; in der Schule

Prix

in den Städten Bern, Biel und Thun kostenlos

Durée

90 bis 135 Min.

Disciplines du secondaire II

Biologie und Naturwissenschaften; Geographie; Identität und Sozialisation; Interdisziplinäre Projektarbeit IDPA; Überbetriebliche Kurs