Educazione allo Sviluppo Sostenibile (ESS) | Il portale

Fair Battles Kicker

Testimonianza

«Nach meiner Erfahrung war die Auseinandersetzung mit diesen Themen für alle äusserst wertvoll. Die Schüler/-innen überschlugen sich fast vor Ideen für Fair-Aktionen, sind aber auch daran gewachsen.» Hansruedi Hochuli, Schulleiter, Sek. I Reigoldswil

In breve

Das Schulprojekt befasst sich mit den Themen Konsum, Fair Trade, Fairness, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit. Diese Themen werden spielerisch anhand eines umgebauten Töggelikastens (Kicker) erlebbar gemacht. Die Schüler/-innen erhalten in diesem Schulprojekt die Möglichkeit, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und mehr über die globale Wirtschaft zu erfahren. Dabei wird in Recherche-Arbeit ein Thema vertieft und durch die Umsetzung von Fair-Aktionen die Entscheidungsgrundlage für ein bewusster Umgang mit Konsum erweitert. Der Verein Fairplay möchte mit diesem Angebot erreichen, dass Jugendliche das eigene Konsumverhalten kritisch hinterfragen und ein Bewusstsein für die eigene Verantwortung im globalen Wirtschaftsgefüge entwickeln können.

Metodi

  • Kreatives Gestalten
  • Service Learning
  • Simulation & Rollenspiel
  • Tutorialvideos
  • Spielpädagogik

Links

Orientamento ESS

Dimensioni sviluppo sostenibile

Competenze

Principi pedagogici

Livelli scolastici

  • Sekundarstufe II (Berufsbildung)
  • Zyklus 3

Lingue

DE

Tipi d'offerta

ausserhalb der Schule ; in der Schule

Prezzo

Ab CHF 2'000.00; Bitte nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Durata

30-40 Stunden

Piani di studio

Scuola dell'obligo

RZG.3.2 ; ERG.2.1 ; WAH.3.3 ;