Impulsweiterbildung

Parkour als Methode zur Verbindung von Umweltbildung & Gesundheitsförderung kennenlernen

Immer mehr Kinder und Erwachsene erkunden mittels «Parkour» den urbanen und natürlichen Raum. Doch hinter Parkour steht mehr als ein Trendsport. Vermittelt nach TRuST eröffnet der erlebnispädagogische Ansatz zahlreiche Möglichkeiten, um Elemente der Umweltbildung und Gesundheitsförderung in Unterricht und Schule zu integrieren. Tauchen Sie ein in die Welt von «Parkour»!

  

   
Ausschreibung zur Weiterbildung (PDF)
 
 

Inhalte
Der erlebnispädagogisch ausgerichtete Ansatz «Parkour nach TRuST» ausprobieren; Grundtechniken kennenlernen und dabei die Umgebung erspüren; konkrete Parkour-Beispiele für den Unterricht in verschiedenen Fächer erhalten; Anhand von Parkour nach TRuST Elemente und Gemeinsamkeiten von Umweltbildung und Gesundheitsförderung erkennen

Ziel
Parkour nach TRuST als Instrument zur Verbindung von Umweltbildung & Gesundheitsförderung entdecken und in den eigenen Unterricht übertragen können.

Arbeitsweise
Viel Praxis: Ausprobieren – Reflektieren – Anwenden

Zielgruppe
Offen für die Lehrpersonen aller Stufen vom 1. bis zum 9. Schuljahr (Unterstufe bis 3. Sek)

Voraussetzungen
Sportliche Voraussetzungen braucht es keine. Lediglich die Freunde und Offenheit, in Kontakt mit der Umgebung zu treten und sich zu bewegen.

Hinweis
Die Weiterbildung findet bei jedem Wetter draussen statt (erlebnispädagogischer Ansatz). Daher ist es empfehlenswert sich der Witterung entsprechend zu kleiden. Wir empfehlen Turnschuhe, Trainerhosen und je nach Temperatur Thermounterwäsche, Handschuhe, Kappe etc.

Ort
Schule für Sehbehinderte (SfS), Eugen-Huber-Strasse 6, 8048 Zürich

Datum/Dauer
Mittwoch 14.03.2018, 13:30 – 17:00 Uhr

Teilnehmendenanzahl
Mindestens 6, maximal 36 Teilnehmende

Leitung
Silvana Werren, éducation21 in Kooperation mit den ParkourONE Trainern Arvo Losinger, Ramon Siegenthaler & Roger Widmer, Erwachsenenbildner, Parkour-Pioniere und professionelle Parkour-Trainer mit pädagogischem Hintergrund

Kosten
Die Weiterbildung ist kostenlos. Die Kosten für die Weiterbildung werden durch éducation21 und Stiftung Mercator Schweiz getragen.

Versicherung
Ist Sache der Teilnehmenden.

Anmeldung
An silvana.werren@education21.ch. Anzugeben sind: Name, Adresse, Alter, Schule, Schulstufe, Telefonnummer, E-mail
Die Platzanzahl ist beschränkt. Es gilt der Eingang der Anmeldung.

Anmeldeschluss
28.02.2018 – nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie ein Bestätigungsmail mit weiteren Informationen.

Weitere Informationen

ParkourONE
 

Kontakt

Silvana Werren
Schule
tel +41 31 321 00 39
email