Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) | Das Portal

Finanzhilfen für Schulprojekte

Sie planen ein Projekt für Schüler/-innen oder Lernende in den Bereichen Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) oder Rassismusprävention? Sie haben eine tolle Idee, Ihnen fehlt aber das Geld?  éducation21 unterstützt Sie finanziell und beratend.


Fonds Bildung für
Nachhaltige Entwicklung

Die Finanzhilfen werden zurzeit überarbeitet, Informationen dazu folgen.

Gesundheit, Politik, Demokratie, Menschenrechte, Umwelt und natürliche Ressourcen, Abfall und Recycling, Wirtschaft und Konsum, Globale Entwicklung.

Antragsberechtigt:
Schüler/-innen, Lehrpersonen, Schulleitungen der Zyklen 1,2,3 und der Sekundarstufe II, Berufsbildungsverantwortliche in der Schweiz.

 

 

Fonds Rassismusprävention
 

Eingabetermine:
31. Januar, 15. Mai, 31. Oktober
  

Rassismusprävention, Antisemistimus, Fremdenfeindlichkeit.
 
 

Antragsberechtigt:
Schüler/-innen, Lehrpersonen, Schulleitungen der Zyklen 1,2,3 und der Sekundarstufe II, Berufsbildungsverantwortliche in der Schweiz, ausserschulische Akteure.

Maximaler Unterstützungsbeitrag: 30'000.00 CHF, max. 50% der Gesamtkosten.

 

      

Inspiration

Projektführung
Anregungen für Planung, Durchführung  und Evaluation von Schulprojekten

Aus der Praxis
Sammlung gelungener Schulprojekte

YouTube-Playliste (Videos)
Bewegte Schulprojekte & Bildungsangebote

Lernmedien
Für die Einbettung Ihres Projekts in den Unterricht, finden Sie hier geeignete Begleitmaterialien.

Bildungsaktivitäten ausserschulischer Akteure
In dieser Datenbank finden Sie geprüfte Angebote von ausserschulischen Akteuren, welche Ihr Projekt unterstützen können.

youngCaritas-Award
youngCaritas zeichnet Schulprojekte aus, welche ein soziales Ziel verfolgen oder sich für die Umwelt einsetzen.

   

Kontakt

Michèle Graf
Verantwortliche Fonds BNE
tel +41 31 321 00 40
email

Silvana Maria Werren
Verantwortliche Fonds Rassismusprävention
tel +41 31 321 00 39
email