Bildungslandschaften

Bildungsqualität und Chancengerechtigkeit für alle Kinder

Eltern, Kindergärtner, Lehrerinnen, Berufsbildner, Schulsozialarbeiterinnen oder Jugendarbeiter: Sie alle sind Bezugspersonen und prägen das Lernumfeld von Kindern und Jugendlichen.

In einer Bildungslandschaft arbeiten alle Personen und Institutionen zusammen, die ein Kind bzw. Jugendlichen erziehen, betreuen oder begleiten. Sie tauschen sich aus, planen gemeinsam neue Angebote und arbeiten systematisch zusammen. Das Ziel ist, jedes Kind bzw. jeden Jugendlichen zu fördern und allen eine gerechte Chance auf Bildung zu ermöglichen.

Agenda

17.3.20 | Informationsveranstaltung zu Bildungslandschaften | Brugg - abgesagt
18.3.20 | BNE-PRAXISTAG: Die Kraft von Visionen nutzen | Bern
01.9.20 | Umfassendes Bildungsverständnis im Sinne der Schulsozialarbeit und ... | Bern  
31.10.20 | BNE Fachtagung «Gemeinsam für morgen!» | Olten

 

Die Toolbox – Inspiration & Unterstützung

   
Was ist eine Bildungslandschaft?